Homepage Rezepte Hähnchen-Kokos-Wok

Zutaten

1 Stängel Zitronengras
1 TL Fischsauce
1 EL brauner Zucker
250 ml Kokosmilch
1 EL neutrales Öl
½ - 2 TL Sojasauce

Rezept Hähnchen-Kokos-Wok

Rezeptinfos

mehr als 90 min
490 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Chilschote waschen, putzen und längs aufschneiden. Die Kerne herausschaben, die Chilihälften in feine Würfel schneiden (danach die Hände waschen!). Von dem Zitronengrasstängel die äußeren holzigen Blätter entfernen, das weiße Innere sehr fein hacken.
  2. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Limette heiß waschen und trocken reiben, die Schale fein abreiben. Den Limettensaft auspressen.
  3. Chili, Zitronengras, Knoblauch und abgeriebene Limettenschale mit Fischsauce, ½ EL Zucker und 4 EL Kokosmilch in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab pürieren.
  4. Das Hähnchenbrustfilet kalt abbrausen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Würfel auf einem tiefen Teller mit der Chilipaste mischen und zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Std. ziehen lassen.
  5. Den Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Die Stangen im unteren Drittel schälen, dann in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Zuckerschoten putzen, waschen und schräg halbieren.
  6. Erst den Wok, dann das Öl darin erhitzen. Die Hähnchenwürfel hineingeben und bei starker Hitze ca. 2 Min. unter Rühren braten, bis sie hellbraun sind. Den Spargel dazugeben und ca. 1 Min. mitbraten. Übrige Kokosmilch dazugießen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 4 Min. köcheln lassen. Die Zuckerschoten dazugeben und ca. 1 Min. mitgaren. Alles mit Limettensaft, restlichem Zucker und der Sojasauce abschmecken. Dazu passt Jasminreis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login