Rezept Hähnchenfilet auf Linsen-Möhren-Gemüse

Die roten Linsen für dieses Gericht müssen nicht erst lange eingeweicht werden, denn ihre harte Schale wurde bereits entfernt. Beim Kochen verfärben sie sich Gelb.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Was gibt's heute?
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 555 kcal

Zutaten

1
Knoblauch-Baguette (175 g; Kühlregal)
4 EL
500 g
1
125 g
¼ l Gemüsefond oder -brühe
3-4 EL Aceto balsamico

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Baguette nach Packungsangabe in 8-10 Min. (Mitte) aufbacken.

  2. 2.

    Inzwischen die Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen, beidseitig salzen und pfeffern. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Filets darin bei mittlerer Hitze beidseitig 8 Min. braten.

  3. 3.

    Inzwischen die Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 5 cm lange Streifen schneiden. Chilischote längs halbieren, entkernen und fein hacken. Hähnchenfilets aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln.

  4. 4.

    Das übrige Öl in der Pfanne erhitzen, Möhren und Frühlingszwiebeln darin 2 Min. andünsten. Orange auspressen. Linsen und Chili hinzufügen, mit dem Orangensaft und Fond oder Brühe ablöschen. Mit Essig würzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 5-6 Min. dünsten. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenfilets schräg in Scheiben schneiden, auf dem Gemüse anrichten. Knoblauch-Baguette dazu reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Maus
Hähnchenfilet auf Linsen-Möhren-Gemüse

Neben dem Gericht "Rotes Linsen-Dal" habe ich das Möhren Linsen Gemüse gereicht, da ich einen Gast hatte, der aus Allergie-Gründen keine Tomaten essen darf, weder in gekochter noch in roher  Form. Ich habe hierzu noch frischen Ingwer, Kreuzkümmel-Pulver, Curry und Cayennepfeffer gegeben. Außerdem habe ich etwas weniger Aceto-Balsamico dazu gegeben. Ist meiner Meinung nach auch Geschmacksache. Das Hähnchenfilet habe ich indisch zubereitet und Baguette dazu gereicht.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login