Rezept Hähnchenleber nach »Berliner Art«

Line

Klassisch und immer wieder gut. Leber in Kombination mit Zwiebel und Apfel ist einfach unschlagbar.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich bin dann mal schlank - das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 493 kcal

Zutaten

200 g
3 EL
100 ml
trockener Weißwein

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Die Lebern waschen und gründlich von Sehnen und Fett befreien. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Salbeiblätter waschen und trocken tupfen.

  2. 2.

    1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Apfelscheiben darin von jeder Seite ca. 2 Min. braten und auf zwei Teller verteilen. Die Pfanne mit Küchenpapier auswischen.

  3. 3.

    2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Lebern darin anbraten. Salzen, pfeffern und beiseitestellen.

  4. 4.

    Zwiebelringe in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren in ca. 6 Min. weich dünsten; salzen und pfeffern. Mit Weißwein ablöschen, die Lebern einlegen. Salbei und Apfelscheiben dazugeben und erhitzen. Die Zwiebeln mit den Lebern auf die Teller anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Kochmamsell
Lecker
Hähnchenleber nach »Berliner Art«  

So eine zarte Leber habe ich noch nicht oft gegessen, auch das Drumherum hat prima geschmeckt.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login