Homepage Rezepte Haselnusskuchen im Glas

Zutaten

250 g Butter
250 g Zucker
150 ml Portwein (oder Orangensaft)
250 g Mehl
3 EL Kakaopulver
1½ Päckchen Backpulver

Rezept Haselnusskuchen im Glas

Einen weihnachtlichen Touch bekommt dieser Nusskuchen, wenn der Portwein durch Glühwein ersetzt wird und Lebkuchengewürz den Kuchen verfeinert.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
1320 kcal
leicht

Für 5 Weckgläser à 500 ml Inhalt (mit 5 Gummiringen und 20 Klammern)

Zutaten

Portionsgröße: Für 5 Weckgläser à 500 ml Inhalt (mit 5 Gummiringen und 20 Klammern)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Weckgläser mit Butter einfetten. Gummiringe in kaltes Wasser legen. Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts weißschaumig rühren. Erst den Portwein, dann nach und nach die Eier unterrühren.
  2. Gemahlene und gehackte Haselnüsse mit Mehl, Kakao- und Backpulver mischen, dann unter die Eiermasse rühren. Den Teig in die Gläser füllen und im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 40-45 Min. backen.
  3. Herausnehmen und die Gläser sofort verschließen. Dafür je einen Gummiring auf die Innenseite des Glasdeckels legen. Den Deckel auflegen und mit jeweils vier Klammern sichern.

Haltbarkeit: ca. 3 Monate

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login