Homepage Rezepte Haselnusstrüffel

Zutaten

100 g Vollmilchkuvertüre
70 g Sahne
80 g Nuss-Nugat-Creme
400 g Zartbitterkuvertüre
Spritzbeutel mt 12-mm-Lochtülle

Rezept Haselnusstrüffel

Außen von Haselnüssen überzogen erwartet den Genießer ein zarter Nugatschmelz, der auf der Zunge zergeht. Am besten schon einen Tag vorher zubereiten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für ca. 35 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 35 Stück

Zubereitung

  1. Die Kuvertüre hacken. Die Sahne aufkochen, den Topf vom Herd nehmen. Kuvertüre und Nuss-Nugat-Creme unter Rühren in der Sahne schmelzen. Die Masse in eine Schüssel füllen, mit Folie abdecken und mind. 6 Std. an einem kühlen Ort fest werden lassen.
  2. Die Trüffelmasse luftig aufschlagen, die Butter nach und nach unterarbeiten. Mit dem Spritzbeutel 35 Tupfen auf Backpapier setzen und ca. 2 Std. fest werden lassen.
  3. Zum Überziehen Kuvertüre hacken, schmelzen und temperieren. Die gehackten Nüsse in einen tiefen Teller geben. Die Trüffel in den Händen mit Kuvertüre überziehen, dann in den Nüssen wälzen. Auf Backpapier fest werden lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)