Homepage Rezepte Lavendelpralinen

Zutaten

2 g getrocknete Lavendelblüten
160 g Zartbitterkuvertüre (60 %)
30 g Honig
500 g Zartbitterkuvertüre
Strukturfolie (Spezialversand)
Rahmen von 9 x 15 cm
Winkelpalette

Rezept Lavendelpralinen

Ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis hat man, wenn man sich diese Pralinen auf der Zunge zergehen lässt. Mindestens 2 Tage vorher zubereiten.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Für 30 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 30 Stück

Zubereitung

  1. Sahne aufkochen, Lavendelblüten unterrühren, vom Herd nehmen und über Nacht durchziehen lassen. Sahne abseihen und auf 50 g auffüllen. Kuvertüre hacken. Sahne mit Honig aufkochen, vom Herd nehmen. Kuvertüre einrühren, bis die Masse homogen ist. Die Butter gut unterrühren.
  2. Rahmen auf Backpapier setzen. Ganache einfüllen und glatt streichen. Mit Folie abgedeckt an einem kühlen Ort mind. 12 Std. fest werden lassen.
  3. Rahmen lösen, Ganache in 30 Rechtecke schneiden. Die Kuvertüre zum Überziehen schmelzen und temperieren. Pralinen damit überziehen, auf Backpapier setzen und mit Strukturfolie belegen. Mind. 2 Std. fest werden lassen. Folie abziehen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login