Homepage Rezepte Hausmannskost: Überbackener Blumenkohl

Rezept Hausmannskost: Überbackener Blumenkohl

Rezeptinfos

60 bis 90 min
490 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und waschen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, den Blumenkohl darin 4 Min. kochen. Durch ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.
  2. Den Schinken in Würfel schneiden. Eine Auflaufform mit 1 EL Butter ausfetten, Blumenkohl und Schinken darin verteilen.
  3. Die restliche Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl einrühren und so viel Milch zugießen und unterrühren, dass eine dicke Sauce entsteht. Sahne, Eigelbe und Käse unterrühren und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Sauce über den Blumenkohl gießen und im Ofen (Mitte) etwa 40 Min. backen.

Probieren Sie auch unser Blumenkohlauflauf Rezept aus GU "Das Kochbuch". Eine Prise Muskat und feine Speckstückchen geben dem Auflauf ein ganz besonderes Aroma.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

Lecker!

Habe als ergänzung noch Erbsen und Möhrchen aus der Dose dazu. Leichte Probleme hatte ich mit der Eiermilch - die ist nicht festgeworden - Schmeckt trotzdem lecker.

Sehr lecker!

Ich hatte keinen Schinken und habe statt dessen 150g Speck genommen.Die Sauce hatte sich nach dem Garen auch etwas verflüssigt,das machte aber gar nichts,es hat uns hervorragend geschmeckt!

Anzeige
Anzeige
Login