Homepage Rezepte Überbackener Blumenkohl

Rezept Überbackener Blumenkohl

Das Gratin für alle Blumenkohlfans wird mit feinen Mandelstiftchen verfeinert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
230 kcal
leicht

Zubereitung

  1. Den Blumenkohl in Röschen teilen und diese waschen (der Rest hält sich im Gemüsefach des Kühlschranks ca. 4 Tage). Mit den Zitronenscheiben in kochendem Salzwasser in 8-10 Min. bissfest garen. Dann durch ein Sieb abgießen, dabei 150 ml Kochwasser auffangen.
  2. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. In einem Topf die Butter schmelzen lassen und das Mehl darin unter Rühren 1 Min. anschwitzen. Nach und nach unter ständigem Rühren das Blumenkohlkochwasser angießen, 2 Min. kräftig kochen lassen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Den Blumenkohl in eine Auflaufform (14 cm Ø) geben und die Sauce gleichmäßig darübergießen. Die Mandelstifte und den Käse darüberstreuen.
  4. Den Auflauf im heißen Ofen (Mitte) ca. 20 Min. überbacken. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login