Rezept Kartoffel-Blumenkohl-Auflauf

Ein Klassiker, der zu jeder Gelegenheit passt. Gemüse satt, Kräuter und Gewürze machen diesen Blumenkohlauflauf zu einem Genuss.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(8)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zutaten

1/2 Bund
150 g
Schmelzkäse
100 ml
Geflügelbrühe
2 Prisen
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser in ca. 25 Min. garen. Inzwischen den Blumenkohl putzen, waschen, in kleine Röschen teilen und in kochendem Salzwasser in ca. 10 Min. bissfest garen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Kartoffeln abgießen und abkühlen lassen, dann in Scheiben schneiden. Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blätter fein hacken. Mit Crème fraîche, Schmelzkäse und Brühe verrühren. Die Sauce mit Salz, Cayennepfeffer und Muskat würzen. Den Schinken würfeln. Den Käse reiben.

  3. 3.

    Die Kartoffelscheiben, Schinkenwürfel und Blumenkohlröschen unter die Sauce mischen. Alles in eine Auflaufform (ca. 25 x 20 cm) geben und im Backofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 35 Min. backen. Ca. 15 Min. vor dem Ende der Backzeit den Käse darüberstreuen und den Auflauf fertig backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(8)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Was passt zu Blumenkohlauflauf?
Obwohl dieser herrliche Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln auch alleine schon vollkommen satt und zufrieden macht, können Sie als Beilage gerne einen bunt gemischten Salat reichen. Auch knackig gegartes Gemüse ist eine gute Ergänzung.

Welche Soße passtt am besten?
Die Soße zum Blumenkohlauflauf wird meist aus einer klassischen Mehlschwitze hergestellt, aber Sie können auch hier ganz nach Geschmack variieren. Entweder Sie setzen auf die Soßen-Variante hier im Rezept - Crème fraiche, Brühe und Schmelzkäse werden hier zum köstlichen Mix - oder Sie probieren einmal eine Zitronen-Soße zum Blumenkohlauflauf und sorgen so für Abwechslung.

Sie können den Blumenkohlauflauf auch mit weiteren Zutaten zubereiten. Wie wäre es beispielsweise mit Hackfleisch? Oder ersetzen Sie den Gouda doch einmal durch Mozzarella. Sie werden sehen, dass ein Blumenkohlauflauf ungeahnte Möglichkeiten in sich birgt.

Oder Sie wagen sich einmal an "Blumenkohlauflauf vegan" heran. Hierfür einfach veganen Käse etc wählen - die Grundkomponenten des Blumenkohlauflaufs sind ja ohnehin rein vegetarisch. Wir wünschen viel Vergnügen beim Ausprobieren unserer Blumenkohlauflauf-Ideen und fragen dann natürlich auch: "Wie hat es geschmeckt?"

Kommentare zum Rezept

Gofrette
sehr lecker

ich habe statt der gemüsebrühe milch genommen und anstelle des schmelzkäses normalen emmentaler. das wird es in zukunft sicher öfters geben!

artfetish
Super lecker mit Bärlauch!

Ich habe die Zutaten ein wenig variiert und statt dem Schmelzkäse ein bissen "Spätzlekäse" (gerieben) in die Sauce gegebn, weil ich da noch reste hatte. Statt der Petersilie habe ich auf Bärlauch zurückgegriffen, da dieser quasi vor meiner Haustüre wächst - das Ergebnis war wirklich super lecker!! 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login