Homepage Rezepte Heißgeräucherte Lammkoteletts

Zutaten

1 kleiner Zweig Rosmarin
10 grüne Pfefferkörner (aus dem Glas)
1 EL scharfer grober Senf
2 EL Olivenöl
2 TL Salz
1/2 TL Rohrzucker
1 Handvoll Apfelholz-Chips

Rezept Heißgeräucherte Lammkoteletts

Heißgeräucherte Lamkoteletts aus der hauseigenen Mini-Räucherkammer – saftig zart und würzig duftend kommen die Stücke frisch geräuchert aus dem Kugelgrill.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
290 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln fein hacken. Knoblauch schälen und in feine Stifte schneiden. Pfefferkörner mit einer Messerklinge zerdrücken. Rosmarin, Knoblauch, Pfeffer, Senf, 2 EL Öl, Salz und Zucker verrühren. Das Fleisch rundum mit der Paste bestreichen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. bei Raumtemperatur marinieren.
  2. Apfelholz-Chips 30 Min. in Wasser einweichen. Die Kohle für den Kugelgrill vorglühen. Den Grill anschließend mit zwei Zonen vorbereiten und auf 150° aufheizen. Das Fleisch auswickeln und auf dem Grill über der direkten Hitze in ca. 5 Min. goldbraun anbraten. Danach in die indirekte Hitze legen. Aus Chips und Rosmarin ein Rauchpäckchen packen und auf die Glut legen. Den Deckel schließen und das Fleisch 5-7 Min. räuchern. In Alufolie wickeln, 5 Min. ruhen lassen, in Rippchen teilen und mit Fladenbrot und Bohnensalat servieren.

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login