Rezept Herzhafte Gespenster

Bleichgesichter aus dem Backofen machen schön knusprige Knackgeräusche, wenn man in sie reinbeißt. Toll: der scharf-nussige Dip zum Abtauchen. Nichts für Angsthasen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR CA. 12 STÜCK
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Jahreszeiten Küche für die Familie
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zutaten

1 Päckchen
Trockenhefe
150 ml
4 EL
neutrales Öl
1
Ei
35 g
frisch geriebener Appenzeller
12
halbierte schwarze Oliven (ohne Stein)
1 TL
Chilipulver

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl und Trockenhefe in einer Schüssel mischen. 125 ml Milch erwärmen und mit Öl, Ei und 1 TL Salz zum Mehl geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt 20 Min. gehen lassen.

  2. 2.

    Die Erdnüsse grob hacken. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche kurz durchkneten, Käse und Nüsse unterkneten. Den Teig ausrollen und mit einem scharfen Messer Gespensterformen ausschneiden.

  3. 3.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen, die Gespenster darauflegen und mit der restlichen Milch bestreichen, halbierte Oliven als Augen in den Teig drücken. Im Backofen (Mitte, Umluft 160°) in 20-25 Min. goldbraun backen. Für den Dip alle Zutaten vermischen. Die Gespenster aus dem Backofen holen und kurz abkühlen lassen. Den Dip dazu reichen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login