Homepage Rezepte Himbeer-Vanille-Tarte

Zutaten

175 g Mehl
125 g Butter
2 Päckchen Vanillinzucker
50 g Zucker
1 Eigelb
2 Eier
2 Eigelb
75 g Puderzucker
500 g Crème double
500 g Himbeeren
2 Esslöffel Johannisbeergelee

Rezept Himbeer-Vanille-Tarte

Rezeptinfos

mittel

Für 8 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Stücke

Zubereitung

  1. Teigzutaten zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Abgedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form (ca. 28 cm Durchmesser) ausrollen. Eine gefettete Tarteform mit herausnehmbarem Boden oder Springform (ca. 24 cm Durchmesser) damit auslegen, Rand leicht andrücken. Teig mit Backpapier belegen, Trockenerbsen darauf geben.
  2. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten "blindbacken". Herausnehmen. Backpapier und Erbsen entfernen und den Teig bei 150 Grad weitere 5 Minuten backen. Herausnehmen.
  3. Für die Creme Eier, Eigelb und Puderzucker verrühren. Vanillemark und Crème double aufkochen, unter Rühren zur Eimasse geben. Auf den Mürbeteigboden geben. Bei 150 Grad ca. 45 Minuten backen, eventuell abdecken.
  4. Herausnehmen, abkühlen lassen. Himbeeren waschen, abtropfen lassen. Gelee unter Rühren 1-2 Minuten einkochen lassen. Tarte mit der Hälfte davon beträufeln, Beeren darauf verteilen und das restliche Gelee darübergeben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login