Homepage Rezepte Huhn mit Paprika und Erdnüssen

Zutaten

2 TL Speisestärke
je 1 rote und gelbe Paprikaschote
5 EL Sojasauce
5 EL Reiswein
2 EL dunkler Reisessig
3 TL Zucker
5 EL Öl
125 g Erdnusskerne
Korianderblättchen zum Bestreuen

Rezept Huhn mit Paprika und Erdnüssen

Mundgerecht geschnippelt, von raffinierten Aromen begleitet und vor allem im Nu zubereitet - Asiens Fleisch- und Fischgerichte machen einfach Laune.

Rezeptinfos

unter 30 min
570 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Hähnchenfleisch in 1 cm große Würfel schneiden und mit der Speisestärke mischen. Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Rauten oder Würfel schneiden. Die Chilischoten im Mörser zerstoßen. Die Sojasauce mit dem Reiswein, dem Essig, dem Zucker und 75 ml Wasser verrühren.
  2. Das Öl im Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Die Erdnusskerne darin unter Rühren etwa 1 Min. braten, herausnehmen. Paprika mit Chili im Öl bei starker Hitze etwa 1 Min. braten, an den Rand schieben. Das Hühnerfleisch unter Rühren 2-3 Min. braten, bis es nicht mehr rosa ist. Mit der Sauce ablöschen und einmal gut aufkochen. Die Nüsse untermischen und heiß werden lassen. Das Huhn mit Salz abschmecken und mit Koriander bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login