Homepage Rezepte Imli's Aloo Matar Ki Tikka Ragda

Rezept Imli's Aloo Matar Ki Tikka Ragda

Erbsen und Kartoffeln – das klingt ja eigentlich richtig deutsch. Doch die Aromen in diesem Gericht sind natürlich typisch indisch. Tolles Einsteigerrezpt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
315 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Am Vortag für die Erbsenküchlein die Spalterbsen in einer Schüssel mit Wasser bedecken und über Nacht einweichen.
  2. Am Zubereitungstag die Spalterbsen in ein Sieb abgießen. Mit wenig Wasser, 1 EL Kurkumapulver und Salz in einen Topf geben. Die Erbsen zum Kochen bringen und zugedeckt in ca. 
30 Min. weich garen. Abgießen und abtropfen lassen.
  3. Schalotte, Ingwer und Knoblauch schälen und jeweils in sehr kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kreuzkümmelsamen darin kurz braten. Die Schalotte dazugeben und glasig dünsten. Ingwer und Knoblauch mitdünsten.
  4. Tomaten waschen, halbieren und in Stücke schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Tomaten mit der Schalotte ein paar Minuten köcheln. Spalterbsen, das übrige Kurkumapulver, gemahlenen Kreuzkümmel und Chat Masala dazugeben. Alles in ca. 10 Min. zu einer festen Masse köcheln. Etwas abkühlen lassen, acht Küchlein daraus formen und warm halten.
  5. Für die Kartoffelküchlein die Kartoffeln schälen, waschen in kleine Würfel schneiden und in wenig Salzwasser in ca. 10 Min. weich garen. Abgießen, mit dem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken und mit den aufgetauten Erbsen mischen.
  6. Den Koriander waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und zerzupfen. Ingwer schälen und fein hacken, Chilischote putzen, dabei nach Belieben die scharfen Kerne entfernen, waschen und fein hacken. Die Kartoffelmasse mit Koriander, Ingwer und Chili mischen und zu acht Küchlein formen.
  7. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen und vier Küchlein darin auf beiden Seiten je ca. 3 Min. knusprig braten. Die übrigen Küchlein im restlichen Öl braten. Erbsen- und Kartoffelküchlein mit den Chutneys anrichten.
Rezept bewerten:
(3)