Homepage Rezepte Italienische Gemüsenudeln

Rezept Italienische Gemüsenudeln

Nudeln mit Tomatensauce, raffiniert gepimpt: mit Champignons und jeder Menge Gemüse. Für den Biss sorgen geröstete Pinienkerne.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
510 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen und in ein Sieb abgießen.
  2. Inzwischen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, dann vom Herd nehmen. Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. Das Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten, Knoblauch kurz mitbraten.
  4. Gefrorenes Pfannengemüse dazugeben und bei mittlerer Hitze 3-4 Min. braten. Gefrorene Pilze und Tomatenwürfel hinzufügen, Essig einrühren. Alles noch 5-6 Min. dünsten.
  5. Die Nudeln mit dem Gemüse vermengen und kräftig salzen und pfeffern. Mit Pinienkernen und dem Parmesan bestreut servieren.
Rezept bewerten:
(0)