Homepage Rezepte Kabeljau auf Kartoffeln mit Käse-Kräuterkruste

Rezept Kabeljau auf Kartoffeln mit Käse-Kräuterkruste

Rezeptinfos

30 bis 60 min
310 kcal
mittel

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Blättchen fein hacken. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen, längs in feine Streifen und quer in feine Würfelchen schneiden. Den Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Die Kapern hacken.
  2. In einer Kasserolle das Olivenöl mittelstark erhitzen. Darin die Frühlingszwiebeln 1/2 Min. dünsten, dann Kräuter, Knoblauch und Kapern unterrühren und kurz mitdünsten. Senf und Crème fraîche unterrühren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.
  3. Die Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. In einem Topf mit 1/2 TL Salz, knapp mit Wasser bedeckt 8 Min. vorgaren und abtropfen lassen. Die Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser übergießen, kurz stehen lassen, kalt abschrecken und häuten. Die Stielansätze herausschneiden. Die Tomaten in Scheiben schneiden.
  4. Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine Auflaufform ausfetten. Die Kabeljaufilets kalt abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Kartoffelscheiben dachziegelartig in die Form legen, mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  5. Die Fischfilets auf die Kartoffeln legen und darauf dachziegelartig die Tomatenscheiben. Die Kräutermischung auf die Tomaten geben und alles mit dem geriebenen Käse bestreuen. Das Gericht im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 20-25 Min. garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login