Homepage Rezepte Käse-Burger

Zutaten

2 Panini- oder Ciabatta-Brötchen
2 Käse-Brattaler (à 70 g; Kühlregal, mit Gouda oder Emmentaler)
2 Blätter Kopfsalat
1 Tomate
2 Cornichons
8 TL Dijonnaise (Fertigprodukt)

Rezept Käse-Burger

Schnell gezaubert für den kleinen Hunger zwischendurch. Schmeckt auch prima mit panierten, kurz gebratenen Tofu-Schnitzeln aus dem Kühlregal statt mit Käsetalern.

Rezeptinfos

unter 30 min
475 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen
  • 2 Panini- oder Ciabatta-Brötchen
  • 2 Käse-Brattaler (à 70 g; Kühlregal, mit Gouda oder Emmentaler)
  • 2 Blätter Kopfsalat
  • 1 Tomate
  • 2 Cornichons
  • 8 TL Dijonnaise (Fertigprodukt)

Zubereitung

  1. Die Brötchen quer durchschneiden, die Schnittflächen nacheinander auf dem Toaster goldgelb rösten. Etwas abkühlen lassen.
  2. Inzwischen eine kleine beschichtete Pfanne erhitzen. Die Käsetaler darin ohne Fett bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in 5 Min. goldbraun braten.
  3. Die Salatblätter abbrausen, trocken schütteln und putzen. Die Tomate waschen, vom Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Die Cornichons längs in Scheiben schneiden.
  4. Die Brötchenhälften mit der Senfcreme bestreichen, auf die unteren Hälften je 1 Salatblatt legen. Erst die Käsetaler, dann die Tomaten- und Gurkenscheiben auf den Salat legen. Mit den oberen Brötchenhälften bedecken. Die Burger sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login