Homepage Rezepte Veganer Hawaii-Burger

Rezept Veganer Hawaii-Burger

Dieser Burger ist exotisch und vegan - was kann es Besseres geben?

Rezeptinfos

unter 30 min
810 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Brötchen halbieren, mit den Innenseiten nach unten in einer großen Pfanne kurz anrösten, herausnehmen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Zwiebel, veganes Hack und Flüssigrauch verkneten und salzen. Mit einer Burgerpresse 4 Pattys formen. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Pattys darin bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 5 Min. braten, auf beiden Seiten mit je 1 EL Teriyaki-Sauce bestreichen. Den Herd ausschalten und jedes Patty mit 1 Käsescheibe belegen.
  2. Inzwischen in einer zweiten großen Pfanne das restliche Öl (1 EL) erhitzen und die Ananasscheiben darin bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 4 Min. anbraten. Die Tomate waschen und in Scheiben schneiden, den Salat waschen und trocken schütteln.
  3. Die Brötchenhälften mit je ½ EL Mayo bestreichen. Auf die unteren Hälften je 1 Salatblatt legen. Patty, Ananas und Tomatenscheiben darauflegen. Mit den oberen Brötchenhälften abdecken.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bohnen-Süßkartoffel-Burger mit Tomatensalsa

So vielfältig wie nie: Unsere Veggie-Burger Rezepte

Frikadellen mit Brokkoli

Vegan kochen

Feta-Hirse-Burger

Burger-Rezepte