10 knackige Panini-Rezepte

Wenn dir dein klassisches Brot zu langweilig wird, kannst du es mit etwas Gemüse, wie zum Beispiel Tomaten und Mozzarella belegen, knusprig aufbacken und schon hast du eine leckere Abwechslung auf dem Tisch.

Die Italiener essen ihre Sandwiches meistens kalt oder nur angetoastet, während Amerikaner ihre gefüllten Brötchen warm genießen. Wie isst du deine Paninis am liebsten? Das Schöne ist, bei den Zutaten sind dir keine Grenzen gesetzt. Du kannst beispielsweise zwischen Salami, Schinken, Hühnchen oder Käse variieren. On top kombinierst du zum Beispiel Paprika, Tomate, Rucola, Ananas, Pesto und alles, was dir sonst noch so schmeckt. Doch das ist noch nicht alles: Auch zwischen den Brotsorten hast du freie Auswahl. Wer es ursprünglich möchte, greift zum Ciabatta oder einer anderen italienischen Weißbrot-Sorte, wie zum Beispiel das Foccacia. Für eine vollwertigere Version eignet sich ein Brot aus Sauerteig. In einem Kontaktgrill oder einer Pfanne kannst du sie knusprig erwärmen. Guten Appetit! 

Anzeige
Anzeige
Login