Homepage Rezepte Käse-Schinken-Croissants

Rezept Käse-Schinken-Croissants

Rezeptinfos

30 bis 60 min
125 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 16 Stück

Zubereitung

  1. Quark, Öl, ¼ TL Salz und Ei in einer Rührschüssel verrühren. Mehl und Backpulver mischen und dazugeben. Alles mit den Rührbesen des Handrührgeräts glatt verkneten und ca. 15 Min. ruhen lassen. Den Schinken in 16 Stücke zupfen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz rechteckig (ca. 30 × 50 cm) ausrollen und von der kurzen Seite her einmal teilen. Dann jede Teigbahn in 8 Dreiecke schneiden, sodass 16 Stücke entstehen.
  3. Auf das untere Ende jedes Dreiecks (an der breiten Seite) 1 Stück Schinken legen und mit Käse bestreuen. Den Teig jeweils von der kurzen Seite zur Spitze hin aufrollen und mit etwas Abstand nebeneinander auf das Blech legen. Eigelb und Sahne verquirlen und die Croissants damit bestreichen. Croissants im Ofen (Mitte) in ca. 15 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und am besten noch warm servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Snacks & Fingerfood für Kinder

Snacks & Fingerfood für Kinder

39 tolle Teigtaschen-Rezepte

39 tolle Teigtaschen-Rezepte

Blätterteigtaschen - 32 einfache Rezepte

Blätterteigtaschen - 32 einfache Rezepte