Snacks & Fingerfood für Kinder

Gesund und lecker? Und ob das geht! Hier findest du die besten gesunden Snacks und Fingerfood-Ideen für deine Kids.

Wenn der kleine Hunger kommt, liegen Schokoriegel, Kekse & Co. schnell bereit. Doch es geht auch gesünder und einfacher: Egal ob Kinder oder Erwachsene – frisches Obst, eine Handvoll Beeren, Nüsse oder geschnippeltes Gemüse mit Quark, Hummus oder Joghurt sind als kleine Zwischenmahlzeit nie verkehrt. Im Gegenteil: Diese Snacks tragen zu einer gesunden Ernährung bei, halten länger satt und enthalten neben vielen Vitaminen und Mineralstoffen wenig Kalorien. 

Süß und herzhaft: Kreative Ideen für gesunde Kindersnacks

Das Auge isst natürlich immer mit, besonders bei Kindern. Warum also nicht mal Obst, wie Trauben, Bananen, Mandarinen oder Äpfel in lustige und ansprechende Obstspieße verwandeln? Das geht auch ohne großen Aufwand, wie unser gesunder Partypfau und die Roboterspieße aus Käse beweisen. Die Gemüse-Sticks verwandelst du im Handumdrehen in eine Paprika-Krake mit Kräuterquark und das olle Pausenbrot tauschen wir gegen selbstgebackene Schildkrötenbrötchen. 

Neben herzhaftem Fingerfood lassen sich aber auch süße Klassiker in gesunde Snacks verwandeln. Viele Süßigkeiten aus dem Supermarkt enthalten zugesetzten Zucker oder viel zu viele Kalorien. Deshalb solltest du fettreiche Muffins, Schokolade oder Kuchen lieber meiden. Es ist leichter als gedacht, gesunde Süßigkeiten selber machen. Probiere z. B. diese zuckerfreien Aprikosen-Riegel, Erdnuss-Bananen-Softkekse, Polenta-Kokos-Bällchen oder unser zuckerfreier Banana Split gegen den kleinen Hunger. Weitere Inspiration gefällig? Dann klicke dich durch die Rezept-Galerie.

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen