Rezept Kalbfleischröllchen mit Schinken-Käse-Füllung

Line

Die kleinen Kalbsröllchen sind eine zarte Abwandlung der Rosa di Parma – einer großen Rolle aus Rinderfilet, die gefüllt und ebenso geschmort wird.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Italien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 485 kcal

Zutaten

8
dünne Scheiben Kalbfleisch aus der Keule (etwa 600 g)
2 Zweige
8 Scheiben
2 EL
1 EL
Öl
1/4 l Rotwein (z.B. Lambrusco)
100 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kalbfleischscheiben mit den Handballen noch flacher drücken. Den Knoblauch schälen, den Rosmarin waschen und die Nadeln abzupfen. Das Fett vom Parmaschinken abschneiden und mit dem Knoblauch und dem Rosmarin fein hacken. Auf die Kalbfleischscheiben streuen.

  2. 2.

    Jeweils 1 Scheibe Parmaschinken auf das Fleisch legen. Den Parmesan in Spänen darüberhobeln. Die Ränder vom Fleisch leicht nach innen klappen, die Scheiben aufrollen und die Enden mit Zahnstochern feststecken. Die Röllchen außen salzen und pfeffern.

  3. 3.

    Die Butter und das Öl in einem Schmortopf erhitzen. Die Fleischröllchen darin rundherum gut anbraten. Den Wein dazugießen und die Röllchen zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 30 Min. schmoren.

  4. 4.

    Die Röllchen aus der Sauce nehmen und warm halten. Den Wein bei starker Hitze leicht einkochen lassen. Die Sahne unterrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Röllchen in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Dazu schmeckt Risotto, z.B. mit Spargel oder Kartoffeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login