Rezept Karamell-Mandel-Cookies

Crunchy und einfach nur lecker - das sind die weihnachtlichen Cookies mit Karamell- und Mandelaroma und Schokolade satt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 25 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Last minute Plätzchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 145 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Die gebrannten Mandeln im Blitzhacker oder mit einem scharfen Messer grob hacken. Den Backofen auf 160° vorheizen. Die Nougatschokolade im heißen Wasserbad schmelzen und leicht abkühlen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen Margarine, Zucker und Karamellsirup cremig schlagen, dann das Ei unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und mit der geschmolzenen Schokolade unter den Teig kneten. Zuletzt die Schokoladentröpfchen und die gebrannten Mandeln unterarbeiten.

  3. 3.

    Mit zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Zwischen den Häufchen etwas Platz lassen, da sie beim Backen auseinanderfließen. Im Ofen (Mitte, Umluft 140°) ca. 25 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Tupfen
sehr lecker

Hallo Zusammen,

mit den gebrannten Mandeln bekommen die Cookies einen tollen Geschmack.. schmeckt unbedingt nach mehr :-)

Tupfen
wie versprochen folgt hier mein Bild
Karamell-Mandel-Cookies  

 

sannexyz
Die gehören schon zum Inventar!

Ich hab die Kekse schon häufiger gemacht, um genau zu sein fast immer wenns gebrannte Mandeln auf dem Markt gab. Schon allein weil ich eine große Flasche von dem Karamell Sirup jetzt zu Hause habe und der ja auch nicht schlecht werden soll ... aber das ist es wert. Die Kekse sind lecker knusprig und absolut easy zu machen, leider kann ich auch nie aufhören zu essen ;-)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login