Rezept Choco Cookies

Selbst gemachte Cookies mit Schokolade und Nüssen - es gibt kaum etwas besseres! Sie passen zum morgendlichen Kaffee, zum Nachmittagstee aber auch einfach zwischendurch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 BACKBLECHE (À 30 X 40 CM, 50 STÜCK)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Crashkurs Backen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 80 kcal

Zutaten

100 g
100 g
brauner Zucker
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
2
200 g
1 TL
AUSSERDEM: Backpapier für die Bleche

Zubereitung

  1. 1.

    Die weiche Butter mit Quirlen des Handmixers auf höchster Stufe geschmeidig schlagen. Zucker und Salz nach und nach unterrühren. Die Eier einzeln nacheinander zugeben, ca. 1/2 Min. unterrühren. Aufschlagen, bis eine dicke und goldgelbe Masse entstanden ist.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Mehl mit Backpulver mischen. Die Schokolade und die Erdnusskerne mit einem großen Messer grob hacken. Zusammen mit den Schokotröpfchen und der Mehlmischung portionsweise unter die Buttercreme rühren.
    Der Teig ist perfekt, wenn er schwer reißend von einem Löffel fällt. Falls er zu fest ist, Milch zufügen und kurz unterrühren.

  3. 3.

    Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Mithilfe von zwei Teelöffeln insgesamt 50 Teighäufchen auf die Bleche setzen – mit Abstand, da der Teig etwas auseinanderläuft. Cookies im Ofen (Mitte) nacheinander (bei Umluft zusammen) jeweils 15 Min. backen, bis sie knusprig
    sind. Vorsichtig vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login