Rezept Karibik-Torte mit Kokosboden

Line

Sie haben keine Backofen? Dann bereiten Sie doch diese köstliche Torte aus Zwiebackbröseln, Frischkäsecreme und Ananas zu - Kühlschrank genügt!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 22 cm Ø (12 Stück)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Partyvergnügen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 305 kcal

Zutaten

125 g
Kokos-Zwieback
100 g
6 Blatt
weiße Gelatine
500 g
Saft und abgeriebene Schale von 1 Limette
70 g
Backpapier für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Den Kokos-Zwieback in der Küchenmaschine fein zerkleinern. Die Butter zerlassen, mit den Zwiebackbröseln vermengen. Einen passend zugeschnittenen Kreis Backpapier auf den Boden der Springform legen, den Zwiebackteig darauf verteilen. Andrücken und mindestens 30 Min. kalt stellen.

  2. 2.

    Die Gelatine nach Packungsangabe in reichlich kaltem Wasser einweichen. Den Joghurt mit Frischkäse, Limettensaft und -schale sowie dem Zucker verrühren. Die Ananas abtropfen lassen, den Saft auffangen. Die Früchte pürieren oder sehr klein würfeln und unter die Creme rühren.

  3. 3.

    2 EL Ananassaft leicht erwärmen, die Gelatine tropfnass darin auflösen. Unter die Käsecreme rühren. In die Form umfüllen, glatt streichen und zugedeckt über Nacht (mindestens 4 Std.) kalt stellen.

  4. 4.

    Zum Servieren die Kokosflocken in einer trockenen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Dekorativ auf die Torte streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login