Rezept Kartoffel-Steinpilz-Küchlein

Mal was anderes auf dem Grill sind diese Kartoffel-Steinpilz-Küchlein, die ideal zu Fleisch und Salat schmecken.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Grillvergnügen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 345 kcal

Zutaten

10 g
getrocknete Steinpilze
Prise frisch geriebene Muskatnuss
Öl zum Formen, Bestreichen und für den Rost

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser zugedeckt 25-30 Min. kochen. Abgießen und ausdampfen lassen. Die Steinpilze in warmem Wasser einweichen.

  2. 2.

    Die Kartoffeln noch warm pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die Pilze fest ausdrücken und klein hacken.

  3. 3.

    Steinpilze, Frischkäse, Eier und Kartoffeln mischen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und gründlich verkneten. Dabei so viel Grieß zugeben, dass die Masse gut formbar ist. Den Teig bis zum Grillen zugedeckt bei Zimmertemperatur quellen lassen.

  4. 4.

    Den Holzkohlengrill anheizen. Die Hände leicht ölen und aus dem Kartoffelteig ca. 18 Küchlein formen. Diese dünn mit Mehl bestreuen und mit Öl bepinseln.

  1. 5.

    Den Grillrost leicht ölen. Die Küchlein auf dem heißen Rost (oder in der Grillpfanne) bei mittlerer Hitze pro Seite 5-7 Min. grillen. Erst wenden, wenn sie fest geworden sind. Nach dem Wenden nochmals mit Öl bestreichen. Heiß servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login