Homepage Rezepte Kartoffel-Wedges mit Mango-Tomaten-Salsa

Zutaten

1/2 EL ½ EL mittelgrobes Salz (z.B. Fleur de sel)
4 EL geschmacksneutrales Öl
1 Mango
250 g Tomaten
1 TL Ahornsirup oder Honig
2 EL Olivenöl
6 Stängel Koriandergrün

Rezept Kartoffel-Wedges mit Mango-Tomaten-Salsa

Kartoffelwedges sind eine fettarme Alternative zu Pommes. Wer diese süß-scharfe Salsa dazu probiert, wird sie bestimmt immer wieder machen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
330 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Kartoffeln schälen, waschen und in gut 1 cm dicke Spalten schneiden. Limette heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und mit dem Salz und dem neutralen Öl unter die Kartoffeln mischen.
  2. Die Kartoffeln auf dem Blech ausbreiten und im Ofen (Mitte) 25-30 Min. backen, bis sie weich und knusprig sind. Dabei ein- bis zweimal durchrühren.
  3. Inzwischen Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern abschneiden. Tomaten waschen und würfeln, dabei die Stielansätze wegschneiden. Mango und Tomaten mit Ahornsirup oder Honig und Olivenöl zu einer mittelgroben Salsa pürieren.
  4. Frühlingszwiebeln waschen und putzen, Chilischote waschen und entstielen, beides fein hacken. Koriandergrün waschen, trockenschütteln und fein schneiden. Limettensaft auspressen. Alles unter die Salsa rühren, mit Salz und gemahlenem Koriander abschmecken. Zu den Wedges essen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(14)