Rezept Tempeh-Frittes

Asiatische Knusperlust wecken die kross gebackenen Tempeh-Frittes mit fruchtig-scharfer Mango-Salsa. Fingerfood vom Feinstem mit exotischem Touch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Tofu und Soja
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 185 kcal

Zutaten

4
Stängel Koriandergrün
1 TL
Currypulver
250 g
½ l Öl oder Pflanzenfett zum Frittieren

Zubereitung

  1. 1.

    Mango schälen und das Fruchtfleisch in Stücken vom Kern abschneiden. Limette heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben, Saft auspressen. Die Chilischote waschen, entstielen und mit den Kernen hacken. Koriander abbrausen und trocken schütteln, fein hacken.

  2. 2.

    Mango, Limettensaft, Chili und Koriander im Mixer oder mit dem Pürierstab zu einer feinen Paste pürieren. Dip mit Salz und Curry abschmecken.

  3. 3.

    Das Tempeh in etwa ½ cm dicke Scheiben schneiden. Öl oder Fett im Wok oder in einem Topf erhitzen. Tempeh darin in etwa 2 Min. knusprig frittieren. Mit dem Schaumlöffel herausheben, auf Küchenpapier abfetten lassen und sofort mit dem Dip servieren. Gut passt dazu indisches Fladenbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login