Rezept Kartoffelbrei-Pizza

Liebllingsessen hoch zwei: selbstgemachter Kartoffelbrei verwandelt sich im Ofen fein mit Käse überbacken flugs in eine leckere Pizza.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 kleine Esser
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Was Kindern schmeckt
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 235 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Würfel in einem kleinen Topf knapp mit Wasser bedecken und aufkochen. Mit 1-2 Prisen Salz würzen und bei mittlerer Hitze 8-10 Min. sanft kochen lassen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Kartoffelwürfel in ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Mit Butter und Milch mit dem Kartoffelstampfer fein zerdrücken. (Nicht den Pürierstab verwenden, er macht den Brei »glasig«.) Den Kartoffelbrei mit Salz abschmecken.

  3. 3.

    Den Kartoffelbrei kreisförmig auf zwei ofenfesten Tellern verteilen. Die passierten Tomaten daraufstreichen, leicht salzen und pfeffern. Mit Basilikum und Pizzakäse bestreuen. Die Pizzen im Backofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 8 Min. backen, bis der Käse geschmolzen ist. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login