Rezept Kartoffelpflanzerl

Kartoffelpflanzerl sind die Weiterentwicklung des Kartoffelpuffers - der pure Puffer kommt ohne Ei aus, braucht aber eine Zwiebel, vor allem wenn es Apfelmus dazu gibt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wie koch' ich
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    > Die Kartoffeln waschen und mit Kümmel und 1 TL Salz im Wasser in 20-25 Minuten bissfest garen. Pellen und auskühlen lassen.

  2. 2.

    > Wirsing von Strunk und groben Blattrippen befreien und in dünne Streifen schneiden, im Sieb abbrausen. Zwiebel schälen und wie den Speck fein würfeln. Beides 5 Minuten in 1 EL Öl ausbraten, tropfnassen Wirsing dazugeben und zugedeckt in 5-6 Minuten bei kleiner Hitze bissfest dünsten. Salzen und pfeffern.

  3. 3.

    > Kartoffeln grob reiben und mit Wirsing, Quark, Ei und Flocken vermengen. Daraus mit den Händen Laibchen formen. In einer Pfanne im übrigen Öl bei mittlerer Hitze auf jeder Seite in je 8 Minuten goldbraun braten. Dazu schmeckt Schnittlauchquark.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Kommt laut Einleitung ohne Ei aus

In den Zutaten und bei der Zubereitung steht dann doch ein Ei plus Quark. oO

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login