Rezept Kasseler mit Thymian-Aprikosen

Line

Die Thymian-Aprikosen sind das i-Tüpfelchen zum klassischen Kasslerbraten. Unbedingt reife und süße Aprikosen für optimales Aroma verwenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Unsere Landküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 240 kcal

Zutaten

2 TL
Dijon-Senf
1 EL
Aprikosenmarmelade
3 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Senf mit Marmelade, Semmelbröseln und 1 EL Öl verrühren. Das Fleisch damit bestreichen und in einen Bräter legen. 100 ml Apfelsaft dazugießen und das Kasseler im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) 25-30 Min. überbacken, dabei ab und zu mit Flüssigkeit begießen.

  2. 2.

    Inzwischen Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Aprikosen waschen, entsteinen und in Achtel schneiden. Paprika- und Chilischote halbieren, Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen und in feine Streifen oder Würfel schneiden. Das restliche Öl erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Aprikosen, Paprika, Chili und Rohrzucker unterrühren und kurz mitdünsten. Den Thymian waschen und trocken schütteln. Von 1 Zweig die Blätter abzupfen und beiseitelegen, die restlichen Zweige zu den Aprikosen geben. Zitronensaft und übrigen Apfelsaft hinzufügen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze 6-8 Min. ziehen lassen.

  3. 3.

    Die Thymianzweige entfernen. Die Aprikosen mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Thymianblättchen bestreuen. Das Kasseler aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und mit den Thymian-Aprikosen anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login