Homepage Rezepte Kichererbsen-Apfel-Aufstrich

Zutaten

50 g Kürbiskerne
1-2 EL Olivenöl
3-4 Stängel Petersilie

Rezept Kichererbsen-Apfel-Aufstrich

Kichererbsen und Apfel werden in diesem Rezept zu einem raffinierten Fruchtaufstrich kombiniert. Der Aufstrich hält sich gekühlt 3-4 Tage.

Rezeptinfos

unter 30 min
150 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR CA. 240 G (6 PORTIONEN)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR CA. 240 G (6 PORTIONEN)

Zubereitung

  1. Kichererbsen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Apfel schälen, entkernen und klein würfeln. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie anfangen zu duften. Auf einem Teller abkühlen lassen.
  2. Kichererbsen, Apfelstücke und Kürbiskerne fein pürieren, dabei den Zitronensaft und das Olivenöl dazugeben und alles zu einer cremigen Masse verarbeiten. Diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, diese fein hacken und vor dem Servieren auf das Püree streuen. Haltbarkeit: gekühlt 3-4 Tage.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)