Homepage Rezepte Kirsch-Grieß-Kuchen

Zutaten

250 g Milch
50 g Butter
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Größe M Eier
1/2 abgeriebene Schale von Bio-Zitrone
50 g Mehl
12 Förmchen von je ca. 100 ml Inhalt

Rezept Kirsch-Grieß-Kuchen

Sie möchten einen leckeren Kuchen ohne schlechtes Gewissen essen? Kirsch-Grieß-Kuchen bei 170 kcal und 7 g Fett pro Stück - hier kann man sogar zweimal zugreifen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
170 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Die Milch mit Butter, 50 g Zucker, Vanillezucker und Salz erhitzen. Den Grieß einrühren, einmal aufkochen und auf der abgeschalteten Kochstelle ausquellen und lauwarm abkühlen lassen. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.
  2. Die Kirschen abtropfen lassen und klein schneiden. Die Schokolade fein hacken. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen. Den Grießbrei löffelweise unterrühren, dann Kirschen, Schokolade, Zitronenschale und Muskat untermischen. Die Eiweiße steif schlagen und mit dem Mehl locker unterheben.
  3. Den Teig in die Förmchen verteilen. Die Kuchen im heißen Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen. 10 Min. in der Form stehen lassen, dann herauslösen und komplett abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login