Rezept Kirschkonfitüre mit Rotwein

Manche Rotweintrauben unterstützen das Aroma der Kirschen durch eigene Kirscharomen, zum Beispiel Barbera aus dem Piemont oder Spätburgunder.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR CA. 1100 ML
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Marmeladen & Gelees
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1250 g
500 g
250 ml
Rotwein (ersatzweise Apfelsaft)
20 g
Apfelpektin

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kirschen waschen und entsteinen. 1 kg Früchte abwiegen und mit dem Zitronensaft und dem Zucker (bis auf 2 EL) in einem Topf mischen. Bei schwacher Hitze langsam aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen, die Mischung in eine kalte Schüssel füllen und mindestens 12 Stunden ziehen lassen.

  2. 2.

    Den Kirschsirup durch ein Sieb in einen Topf abgießen und ohne die Kirschen aufkochen. 5 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen. Den Rotwein dazugeben und alles wieder 5 Minuten einkochen. Die Kirschen dazugeben, noch einmal 5 Minuten kochen. Den Topf vom Herd nehmen und das Ganze 1-2 Stunden abkühlen lassen. Das Apfelpektin mit dem restlichen Zucker mischen und unter Rühren in die Masse rieseln lassen. Alles noch einmal erhitzen und je nach Pektinsorte entsprechend der Packungsanweisung kochen lassen. Eine Gelierprobe machen und die Konfitüre in heiß ausgespülte Gläser füllen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login