Homepage Rezepte Klassische Linzer Torte

Zutaten

200 g Zucker
2 EL Kakaopulver
1 TL Zimtpulver
200 g kalte Butter
1 M Ei
3 EL Kirschwasser
300 g rotes Johannisbeergelee oder Himbeerkonfitüre
1 Eigelb
1 EL Milch

Rezept Klassische Linzer Torte

Ganz einfach ist dieser Klassiker nicht zu backen, aber wenn Sie dieses Rezept genau befolgen, wird er Ihnen gelingen und Sie werden nie wieder den Konditor bemühen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
465 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform (26 cm Ø, 12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform (26 cm Ø, 12 Stücke)

Zubereitung

  1. Mehl, Haselnüsse, Zucker, Kakao und Gewürze in eine Rührschüssel geben. Die Butter in Flöckchen, Ei und Kirschwasser dazugeben. Alles zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts zu groben Streuseln, dann mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt mind. 3 Std. kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Form fetten. Drei Viertel des Teiges auf wenig Mehl etwas größer als die Form ausrollen und in die Form legen, dabei einen kleinen Rand bilden. Den übrigen Teig auf wenig Mehl 5 mm dünn ausrollen und in lange Streifen schneiden.
  3. Für die Füllung Gelee oder Konfitüre glatt rühren und auf dem Teig verstreichen. Die Teigstreifen gitterartig darauflegen. Eigelb und Milch verquirlen und das Teiggitter damit bestreichen. Den Teigrand mit Mandelblättchen bestreuen.
  4. Die Torte im Ofen (Mitte) ca. 40 Min. backen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login