Homepage Rezepte Linzer Torte - typisch Österreich

Zutaten

FÜR DEN MÜRBETEIG:

120 g Zucker
1 Msp. Salz
1 Msp. Zimtpulver
1/2 Msp. gemahlene Nelken
etwas abgeriebene Bio-Zitronenschale
1/2 TL Hirschhornsalz
1/2 TL Backpulver (2 g)

AUSSERDEM:

Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Linzer Torte - typisch Österreich

Erst gerührt und dann geknetet – das Ergebnis ist ein superaromatisches, nussiges Genusserlebnis, das nicht umsonst ein Klassiker ist.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
350 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform (28 cm Ø, 12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform (28 cm Ø, 12 Stücke)

FÜR DEN MÜRBETEIG:

AUSSERDEM:

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig die Butter mit dem Zucker cremig rühren. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Das Ei mit dem Vanillemark, Salz, Zimt-, Nelkenpulver und der Zitronenschale unterrühren. Die Haselnüsse und die Semmelbrösel untermischen. Das Hirschhornsalz in der Milch auflösen und unter die Butter-Ei-Masse rühren. Das Mehl mit dem Backpulver auf die Arbeitsfläche sieben, die Butter-Ei-Masse dazugeben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Backofen auf 190° vorheizen. Zwei Drittel des Teigs auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem Kreis mit 30 cm Ø ausrollen, den Boden damit auslegen und dabei einen 1 cm hohen Rand formen. Die Konfitüre glatt rühren und auf dem Teig verteilen.
  3. Den restlichen Teig auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem Kreis mit 28 cm Ø ausrollen. Den Teig in 1,5 cm breite Streifen schneiden und diese im Abstand von 1,5 cm diagonal überlappend auf die Füllung legen. Wenn Sie ein Teigrädchen besitzen, können Sie die Streifen mit einem dekorativem Wellenrand ausschneiden.
  4. Die Streifen vorsichtig mit etwas Milch bestreichen (Milchtropfen machen die Konfitüre matt!). Die Linzer Torte im Ofen (Mitte) 30-40 Min. backen, bis die Konfitüre köchelt und der Teig leicht glänzt. Die Linzer Torte herausnehmen und in der Form abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

In Alufolie verpackt, bleibt die Linzer Torte mehrere Tage frisch. Am aromatischsten schmeckt sie ein oder zwei Tage nach der Zubereitung.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login