Rezept Klebreisbällchen mit Kokosfüllung

Das in Bananenblatt gehüllte Konfekt aus Kokos und Palmzucker wird in Thailand gerne für Hochzeiten zubereitet und verschenkt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 20 STÜCK:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Thailand
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zutaten

200 g
200 g
Palmzucker
1 Prise
400 g
Klebreismehl
100 g
300 g
3
m Bananenblätter (etwa 200 g)

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Füllung die Kokosraspel in 200 ml kaltes Wasser 10 Min. einweichen. Währenddessen eine Pfanne erhitzen, 2 EL Wasser und den Palmzucker hineingeben. Den Zucker bei mittlerer Hitze in etwa 2 Min. schmelzen und leicht karamellisieren lassen. Kokosraspel und Salz hinzufügen und rühren, bis eine homogene Masse entsteht. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen, die Kokosmischung abkühlen lassen.

  2. 2.

    Für den Teig das Klebreismehl mit dem Zucker mischen und die Kokosmilch unterrühren. Den Teig auf die Arbeitsfläche geben, 6-7 Min. kräftig durchkneten.

  3. 3.

    Den Klebreisteig in 20 Stücke teilen. Jeden Teil zu einer Kugel formen und zu einem Kreis von etwa 8 cm Ø flach drücken. 1 gehäuften TL Füllung in die Mitte geben, den Teig darüber zusammendrücken und zur Kugel formen.

  4. 4.

    Von den Bananenblättern jeweils 15 cm lange Stücke abschneiden und zu Ovalen ausschneiden. Die Blätter über der Herdplatte anwärmen, um sie geschmeidig zu machen. Jedes Blatt wie unten gezeigt mit einem Klebreisbällchen füllen.

  1. 5.

    Wasser im Wok zum Kochen bringen und das Gitter einsetzen. Die Päckchen darauf setzen und zugedeckt etwa 15 Min. dämpfen. Abgekühlt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login