Rezept Knuspernugat

Einfach zauberhaft diese Nugat-Pralinen mit dem wunderbaren Knuspereffekt - und mit den Kakaobohnensplittern ist es eine besonders edle Form von Krokant.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pralinen & Konfekt
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1 TL
Öl
1
Backrahmen (20 × 20 cm)
Butterbrotpapier
Pralinengabel

Zubereitung

  1. 1.

    Puderzucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze hellbraun karamellisieren. Die Kakaobohnensplitter dazugeben und rühren, bis sie mit Zucker überzogen sind. Diesen Krokant sofort auf einen eingeölten Teller schütten und ca. 15 Min. auskühlen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen den Nugat in ca. 1 cm große Würfel schneiden. 2/3 in eine Schüssel geben und über dem Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Die übrigen Nugatwürfel dazugeben und rühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Kakaokrokant unterheben. Den Backrahmen mit Butterbrotpapier auslegen, die Masse hineingeben und glatt streichen. Alles luftdicht mit Klarsichtfolie verschließen und den Nugat ca. 12 Stunden aushärten lassen.

  3. 3.

    Folie abziehen, Backrahmen abheben und Nugat in ca. 30 Stücke schneiden. Temperierte Kuvertüre bereitstellen. Nugatstücke mit der Pralinengabel in die temperierte Kuvertüre tauchen, ablegen und sofort mit Kakaobohnensplittern verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login