Rezept Knusprige Marzipan-Täschchen

Zarter Mürbeteig wird hier mit Marzipan gefüllt und nach dem Backen mit Orangenblütenwasser bestriche. Ein orientalischer Verführer zum Kaffee.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 35 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Teig - 50 Kekse
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 70 kcal

Zutaten

200 g
¼ TL
1
Ei
100 g
2 EL
Orangenblütenwasser (gibt's in der Apotheke)

Zubereitung

  1. 1.

    Aus Mehl, Zucker, Salz, Ei und Butter rasch einen Teig kneten. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Backofen auf 180° vorheizen (Umluft 160°).

  2. 2.

    Das Marzipan in 35 kleine Würfel schneiden und Röllchen daraus formen. Den Teig auf etwas Mehl etwa messerrückendick ausrollen. Mit einem Glas etwa 7 cm große Kreise ausstechen. Jeweils 1 Marzipanröllchen in die Mitte der Kreise legen, den Teig zusammenklappen, Ränder festdrücken. Die Täschchen auf das Backpapier setzen.

  3. 3.

    Im Backofen (Mitte) etwa 15 Min. backen. Die noch warmen Hörnchen mit Orangenblütenwasser bestreichen und dick mit Puderzucker bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Es lebe der Marzipan :-D

Gaaaaaaaaanz einfache Zubereitung!!!

Gaaaaaaaaanz lecker & raffiniert,

ein Augen- und Gaumenschmeichler!!!

Mein Tipp: Ausprobieren... ;-)))

Orangenblütenwasser

Ich habe, anstatt mir extra Orangenblütenwasser in der Apotheke zu holen, Amaretto (alkoholfrei) zum Bestreichen genommen. Man kann da sicherlich sehr flexibel sein und alles mögliche benutzen ;-)))

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login