Homepage Rezepte Marzipanpäckchen

Zutaten

200 g Mehl
150 g kalte Butter
50 g Zucker
1 Prise Salz
Ausstecher (z. B. Geschenkpäckchen)

Rezept Marzipanpäckchen

Marzipanmürbeteig bildet die Unterlage dieser verführerischen Plätzchen. Als Topping kommt eine Schicht aus hauchdünnem Marzipan obenauf.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
45 kcal
mittel
Portionsgröße

Für ca. 80 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 80 Stück

Zubereitung

  1. 100 g Marzipanrohmasse 20-30 Min. ins Tiefkühlfach legen, dann auf der Küchenreibe fein reiben. Mit Mehl vermischen und auf die Arbeitsfläche häufen. Die Butter in Flöckchen, den Zucker und das Salz darauf verteilen. Alles gut durchhacken und rasch zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln, ca. 1 Std. in den Kühlschrank legen.
  2. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Die restliche Marzipanrohmasse auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche hauchdünn ausrollen und mit einem Ausstecher Geschenkpäckchen ausstechen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 3-4 mm dick ausrollen und daraus ebenfalls Geschenkpäckchen ausstechen.
  3. Die Teigpäckchen aufs Blech legen, dünn mit Eigelb bepinseln, Marzipanpäcken darauflegen und die Plätzchen im Ofen (Mitte) in 8-10 Min. goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)