Rezept Knusprige Mini-Schnitzel

Das ist doch mal Fingerfood. Kleine Schnitzel, die sich prima "aus der Hand essen lassen".

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Basic Cooking for Familiy
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 375 kcal

Zutaten

150 g
Knäckebrot

Zubereitung

  1. 1.

    Knäckebrot im Gefrierbeutel mit dem Nudelholz zerkleinern und auf einen Teller füllen. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, von einer Hälfte die Schale fein abreiben, die andere Hälfte in Spalten schneiden. Die Zitronenschale mit Salz und Pfeffer unter das Knäckebrot rühren.

  2. 2.

    Die Schnitzel mit dem Handballen noch flacher drücken und in etwa 5 cm große Stücke schneiden, salzen und pfeffern. Das Mehl auf einen Teller schütten. Die Eier auf einen anderen Teller aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen.

  3. 3.

    Die Schnitzelchen erst ins Mehl legen und andrücken, dann schütteln, um das überschüssige Mehl wieder zu entfernen. Jetzt die Schnitzel durch die Eier ziehen und ganz zum Schluss in die Knäckebrotmischung legen und leicht hineindrücken.

  4. 4.

    Das Schmalz in einer großen Pfanne (am besten antihaftbeschichtet) erhitzen. Die Hitze auf mittlere Stufe schalten, die Mini-Schnitzel einlegen und auf jeder Seite in etwa 2 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen, auskühlen lassen und einpacken. Die Zitronenspalten extra mitnehmen, damit sich später jeder etwas Saft über die Schnitzel träufeln kann.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login