Rezept Knusprige Waffeltüten

Hier kommen die Stars auf jeder Kindergeburtstagsparty - selbstgemachte Waffeltüten gefüllt mit cremigem Eis erfreuen auch die Herzen großer Kinder.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Waffeln
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Waffeln
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 210 kcal

Zutaten

125 g
50 g
125 g
½ TL Vanillezucker
2
Fett fürs Waffeleisen
200 g
dunkle Kuvertüre
Eis (z.B. Erdbeereis)
bunte Zuckerstreusel (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Waffeln Zucker und Butter mit ⅛ l Wasser erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Abkühlen lassen. Dann mit Mehl, Vanillezucker, 1 Prise Salz und den Eiern zu einem glatten Teig verrühren.

  2. 2.

    Den Hörnchenautomat vorheizen, die Backflächen dünn einfetten. Knapp 2 EL Teig in die Mitte der unteren Backfläche geben, das Waffeleisen schließen. Die Waffeln nacheinander in ca. 1 Min. goldgelb backen. Sofort auf ein Geschirrtuch legen und mit dessen Hilfe zu Tüten formen. Kurz festhalten, damit die Tüte nicht wieder aufgeht, dann auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

  3. 3.

    Während die Waffeltüten abkühlen, die Kuvertüre grob hacken. Über einem Wasserbad schmelzen.

  4. 4.

    Die Kuvertüre noch flüssig in eine Waffeltüte gießen. Kurz durchschwenken und die überschüssige Kuvertüre wieder ausgießen. Mit den anderen Waffeltüten genauso verfahren. Die Kuvertüre im Topf warm halten.

  1. 5.

    Die Spitzen der Waffeltüten etwa 1 cm tief in die noch verbliebene Kuvertüre tauchen, diese erstarren lassen. Die Waffeltüten vor dem Servieren mit Eis füllen und mit Zuckerstreuseln bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login