Homepage Rezepte Holländische Waffeln

Zutaten

50 g Zucker
½ Päckchen Vanillezucker
6 Eier
200 g Mehl
2 EL Rum (ersatzweise Milch)
150 g Sahne
Fett fürs Waffeleisen
Puderzucker

Rezept Holländische Waffeln

Die geschlagene Sahne macht den Teig schön locker und sorgt auch nach dem Backen für luftigen Waffelgenuss.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
390 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Waffeln

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Waffeln

Zubereitung

  1. Butter, Zucker, 1 Prise Salz und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln einrühren. Das Mehl darauf sieben, mit dem Rum unterrühren. Die Sahne nicht ganz steif schlagen und unterziehen.
  2. Das Waffeleisen vorheizen, die Backflächen dünn einfetten. Jeweils 3 EL Teig in die Mitte der unteren Backfläche geben, das Waffeleisen schließen. Die Waffeln nacheinander in 2-3 Min. goldgelb backen. Auf einen Kuchenrost legen, noch warm mit gesiebtem Puderzucker bestäuben. Diese Waffeln schmecken besonders gut zu heißer Schokolade oder aromatischem Tee.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login