Homepage Rezepte Kokos-Nuss-Reis

Zutaten

250 g Basmati-Reis
2 EL Ghee
4 Nelken
400 ml Kokosmilch
1/4 TL Kurkumapulver
1 EL Rosinen

Rezept Kokos-Nuss-Reis

Bei Pulao-Reisgerichten werden zuerst mal Gewürze oder Zwiebeln angebraten, die dann mit Reis und Wasser gemischt den Reis mit würzigen Dämpfen aromatisieren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
495 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Reis in einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Kardamomkapseln im Mörser anquetschen.
  2. In einem Topf 1 EL Ghee erhitzen. Zimt, Kardamom, Nelken und die Zwiebel dazugeben und unter Rühren langsam bei mittlerer Hitze hellbraun braten. Den Reis dazugeben und 1 Minute unter Rühren braten. Kokosmilch und knapp 100 ml Wasser angießen, mit Kurkuma und Salz würzen. Deckel auflegen und den Reis bei kleinster Hitze etwa 15-20 Minuten garen. Dann noch gut 5 Minuten auf der ausgeschalteten Platte nachquellen lassen.
  3. In einem Pfännchen übriges Ghee erhitzen. Darin Cashewnüsse, Kokos-Chips und Rosinen unter Rühren braten, bis die Nüsse hell bräunen und die Rosinen sich aufblähen. Den Reis mit einer Gabel auflockern, Nussmischung darübergeben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login