Homepage Rezepte Kokostarte

Zutaten

200 g Mehl
150 g kalte Butter
70 g Zucker
1 Eigelb
1-2 EL Eiswasser
2 EL weißer Rum (nach Belieben)
100 ml Milch
100 ml Kokosmilch
120 g Kokosflocken
2 Eier
120 g Zucker

Rezept Kokostarte

Die Tarte schmeckt gut durchgezogen, am besten über Nacht, am besten. Man serviert sie gut gekühlt und mit Kokosraspeln bestreut.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
320 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR EINE TARTEFORM VON 26 CM Ø

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR EINE TARTEFORM VON 26 CM Ø

Zubereitung

  1. Für die Hülle aus dem Mehl mit der Butter in Flöckchen, Zucker, 1 Prise Salz, Eigelb und Eiswasser nach Bedarf rasch einen glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kühl stellen.
  2. Nach ca. 40 Min. Kühlzeit für die Fülle die Limette waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Ananasmarmelade mit Limettensaft und -schale sowie dem Rum verrühren. Milch und Kokosmilch erwärmen, die Kokosflocken unterrühren und alles ca. 15 Min. ziehen lassen.
  3. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form mit Butter fetten. Die Eier trennen, die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker weißcremig aufschlagen, mit der Milch-Kokos-Mischung verrühren. Den Eischnee unter die Eigelbmasse heben.
  4. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen, in die Form legen, einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Den Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Darauf die Ananasmarmelade, darüber die Kokoscreme streichen. Die Tarte im Backofen (unten, Umluft 160°) 35 Min. backen. Vor dem Servieren abkühlen lassen. Mit Kokosraspeln bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login