Rezept Kräuter-Frischkäse-Cannelloni

Mit tiefgefrorenen Kräutern und geriebenem Käse können Sie die Kräuter-Frischkäse-Cannelloni noch schneller zubereiten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
20 Minuten sind genug! und dann ab in den Backofen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 500 kcal

Zutaten

1 Glas
Tomatensauce (400-500 g; Fertigprodukt)
100 ml
Gemüsebrühe
250 g
edelsüßes Paprikapulver
breite rechteckige ofenfeste Form
Spritzbeutel oder Gefrierbeutel

Zubereitung

  1. 1.

    Ein Viertel der Tomatensauce in die Form geben und darin mit der Gemüsebrühe verrühren.

  2. 2.

    Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Beides mit Frischkäse und Magerquark verrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

  3. 3.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Kräutercreme in einen Spritzbeutel geben, die Cannelloni damit füllen. Alternativ die Creme in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und diesen Beutel als Spritzbeutel verwenden.

  4. 4.

    Die gefüllten Nudelrollen nebeneinander in die vorbereitete Form legen und mit der restlichen Tomatensauce bedecken. Den Ziegen-Weichkäse in dünne Scheiben oder Stücke schneiden und darauf verteilen. Alles im vorgeheizten Ofen (Mitte) ca. 30 Min. garen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login