Rezept Kräuter-Lachs im Pergament

Beim Fischkauf sollte man auf das MSC-Siegel achten, welches nur Produkte aus nachhaltigem Fischfang erhalten - gute Alternative sind Fische aus biologischer Aquakultur.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schnelle Abendessen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 560 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 250° (Umluft 220°) vorheizen. Kräuter waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen und fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben, von einer Hälfte die Schale abreiben und den Saft auspressen, die andere Hälfte beiseitelegen. Butter, Kräuter, Ingwer, Zitronenschale, Weißwein und Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. 2.

    Den Zucchino waschen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Möhre schälen, quer halbieren und längs in dünne Scheiben schneiden. Den Fenchel putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden.

  3. 3.

    Vier ca. 40 cm große Pergamentpapierstücke abreißen und je zwei übereinanderlegen. Je die Hälfte des Gemüses mittig darauf verteilen. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und je 1 aufs Gemüse setzen. Die Kräuterbutter auf dem Fisch verteilen. Das Pergamentpapier gut verschließen, die Enden nach Belieben mit Küchengarn zusammenbinden.

  4. 4.

    Die Päckchen auf ein Backblech setzen. Die Ofentemperatur auf 200° herunterschalten und Fisch und Gemüse im heißen Backofen (Mitte, Umluft 180°) 15-18 Min. backen, bis Fisch und Gemüse gar sind. Die Pergamentpäckchen erst am Tisch öffnen. Die restliche Zitronenhälfte halbieren und dazu servieren. Dazu passen Pellkartoffeln oder Baguette.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login