Homepage Rezepte Kräuterreis mit Garnelen

Zutaten

2 EL Olivenöl
1 Spritzer Agavendicksaft
100 g Schmand

Zubehör

1 große Schüssel
1 großes Schneidebrett
1 Schneidemesser
1 Kochlöffel
1 große Pfanne

Rezept Kräuterreis mit Garnelen

Garnelenfans aufgepasst: Mit diesem Rezept servierst du sie gemeinsam mit aromatischem Reis. Praktisch zubereitet in nur einer Pfanne!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
405 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubehör

  • 1 große Schüssel
  • 1 großes Schneidebrett
  • 1 Schneidemesser
  • 1 Kochlöffel
  • 1 große Pfanne

Zubereitung

  1. Die Garnelen kalt abbrausen, trocken tupfen und in die Schüssel geben. Knoblauch schälen, fein hacken und mit Zitronensaft, Olivenöl, Agavendicksaft, Meersalz und Pfeffer zu den Garnelen geben. Gut durchmischen, mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Min. marinieren lassen.
  2. Die Pfanne erhitzen. Die Garnelen samt Marinade in die Pfanne geben und darin von beiden Seiten bei großer Hitze 1-2 Min. anbraten. Eventuell mit dem Wein ablöschen. Den Reis hinzufügen und die Hitze etwas reduzieren. Den Garnelenreis noch 3-4 Min. weiterbraten, dabei ab und zu umrühren.
  3. Gegen Ende der Bratzeit die Kräuterstängel abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken. Schmand mit den Kräutern unter den Reis mischen und kurz erwärmen. Nach Wunsch vor dem Servieren den Kräuterreis noch mit den Chiliflocken bestreuen.

Tipp: 600 g gekochter Natur-Reis entsprechen etwa 200 g Reis im Rohzustand. Statt Natur-Reis lässt sich natürlich auch herkömmlicher Langkorn-Reis oder Basmati-Reis verwenden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Campingurlaub: Rezepte für den Campingkocher

Campingurlaub: Rezepte für den Campingkocher

28 verlockende Garnelenspieß-Rezepte

28 verlockende Garnelenspieß-Rezepte

Reisgerichte

Reisgerichte

Login