Homepage Rezepte Kräutersauce mit Pinienkernen

Rezept Kräutersauce mit Pinienkernen

Frische Kräuter wirken wahre Wunder - aber wenn Sie sich die Mühe machen, sie zu verwenden, sollten sie auch wirklich frisch und aromatisch sein.

Rezeptinfos

unter 30 min
365 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften. Herausnehmen und beiseitestellen. Sahne und Wein in einen Topf geben und zum Kochen bringen, bei schwacher Hitze offen 5 Min. leicht kochen lassen. Gleichzeitig reichlich Salzwasser aufkochen und die Nudeln darin nach Packungsangabe kochen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  2. Die Kräuter unter die Wein-Sahne rühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die fertig gekochten Nudeln abgießen. Die Pasta mit der Sauce mischen und mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login