Homepage Rezepte Kürbis-Quesadillas

Rezept Kürbis-Quesadillas

Wer Kürbis mag, wird diese Quesadillas lieben. Zusammen mit Bohnen, Mais und Käse wird aus dem Kürbis eine herrliche Füllung.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
600 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Quesadillas

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° vorheizen. Den Kürbis entkernen, schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Mit 2 EL Öl mischen, salzen und pfeffern. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech im Ofen (Mitte) 20 Min. backen.
  2. Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bei schwacher Hitze unter Rühren in 10-15 Min. goldbraun braten. Bohnen und Mais abgießen. Basilikum waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden.
  3. Kürbis zerdrücken, Gemüse, Basilikum und Frischkäse untermischen, salzen und pfeffern. Auf vier Tortillafladen verteilen, mit Käse bestreuen und mit vier Fladen bedecken. Quesadillas nacheinander in eine Pfanne ohne Fett geben, mit einem Topf beschweren und bei mittlerer Hitze von jeder Seite in 2-3 Min. knusprig backen.

Auch morgen soll es wieder vegetarisch sein? In Christinas Top 5 gibt es noch mehr vegetarische Familiengerichte.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)